Nicht reden, machen! Die Online-Workshops von Pulse of Europe

Die Online-Workshops von Pulse of Europe

понеделник 25 януари 2021 г. 18:30 ч. 21:00 ч.
Онлайн
Австрия
Odoo • A picture with a caption
Die Online-Workshops von Pulse of Europe

Jetzt geht's los!

Europäischer Zusammenhalt ist - leider - keine  Selbstverständlichkeit mehr. Wir müssen für ihn eintreten, ihn aktiv vorleben. Das tun wir heuer u.a. mit diesen vier Projekten. Sie alle werden in einem eigenen Workshop vorgestellt. Sucht euch einfach euren Favoriten aus:

  1. DoTanks: Sei es auf der Straße, im eigenen Sportverein oder im Netz: Hier entstehen kreative Projekte, wie wir Europa emotional erlebbar machen. Ihr seid Macher, die direkt anpacken möchten? Dann sind die DoTanks genau der richtige Workshop für euch!

  2. Europäischen HausParlamente: Ihr interessiert euch für Politik und ihr liebt es, mit anderen Menschen zu debattieren? Dann kommt zu den HausParlamenten! Jene Visionen, die ihr für die Zukunft Europas habt,  landen direkt in Brüssel. Mehr als 30 PolitkerInnen, u.a. Präsidentin der Europäischen Kommission Ursula von der Leyen und Vizepräsident des Europäischen Parlaments Othmar Karas, antworten. Im Workshop erarbeiten wir gemeinsam neue Formen der Kooperation, u.a. im Kulturbereich und im internationalen Austausch. Mehr Informationen dazu findet ihr hier: www.homeparliaments.eu

  3. Insta, Twitter, Facebook und Co. sind eure täglichen Begleiter? Dann erhebt auch hier eure Stimme für ein solidarisches Europa! Gemeinsam tragen wir in dieser Arbeitsgruppe die  vielfältigen Aktivitäten von Pulse of Europe nach Europa hinaus. Ihr seid hier richtig, wenn ihr einerseits eure kreative Ader ausleben und andererseits noch mehr über digitale Öffentlichkeitsarbeit lernen wollt.

  4. PR & Networking: Alleine schaffen wir nichts, gemeinsam hingegen Großes! Ihr seid in anderen zivilgesellschaftlichen Initiativen aktiv und wollt die Kräfte mit Pulse of Europe bündeln? Dann lassen wir hier gemeinsam die Köpfe rauchen!

 Setzt euch mit uns für ein buntes und offenes Europa ein! Wir freuen uns auf ein lebendiges Jahr 2021!